Lernen Sie uns kennen!

Aufgaben des Elternvereins

Der Elternverein hat die Aufgabe, die Interessen der Eltern an der Unterrichts- und Erziehungsarbeit der Schule zu vertreten und die notwendige Zusammenarbeit von Elternhaus und Schule zu unterstützen. Auch die finanzielle Unterstützung von Familien bei Schulveranstaltungen gehört dazu, wie auch die Unterstützung von Ausstattungswünschen (z.B. ergänzende Unterrichtsmaterialien) der Schule. Weitere Information können Sie dem Statut entnehmen.

Mitglieder

Alle Eltern, deren Kinder an der Schule unterrichtet werden, und die den jährlichen Mitgliedsbeitrag gezahlt haben.

Mitgliedsbeitrag

Über den jährlichen Mitgliedsbeitrag wird bei der Elternvereins-Hauptversammlung abgestimmt. Pro Elternpaar braucht nur einmal bezahlt werden (d.h. auch wenn mehrere Kinder an der Schule sind, muss nur einmal gezahlt werden.) Derzeit beträgt der Mitgliedsbeitrag € 20,-.

Hauptversammlung

Bei der jährlichen öffentlichen Hauptversammlung (meist im Oktober) werden die Anliegen und Aktivitäten für das kommende Schuljahr abgestimmt und die Mittelverwendung für das vergangene Schuljahr bekannt gegeben. Ferner ist der Elternausschuss, bestehend aus dem Vorstand und den Beiräten zu wählen. Die drei Mitglieder des Schulgemeinschaftsausschusses (SGA) und die beiden Rechnungsprüfer:innen werden ebenso in dieser Versammlung gewählt.

Hier finden Sie die Präsentation zur Hauptversammlung 2021.

Vorstand

Dieser wird bei der jährlichen Hauptversammlung gewählt und besteht aus:

  • dem/der Vorsitzenden und dem/der Stellvertreter:in
  • dem/der Schriftführer:in und dem/der Stellvertreter:in
  • dem/der Kassier:in und dem/der Stellvertreter:in



Elternausschuss

Der Elternausschuss besteht aus dem Vorstand und den Beiräten sowie den Rechnungsprüfer:innen (in beratender Funktion). In diesem werden in ca. 3 Sitzungen im Schuljahr die meisten Beschlüsse gefasst.

Beiräte

Die Beiräte werden in der Hauptversammlung gewählt. Bei der Erstellung des Wahlvorschlags für die Beiräte (für die HV) werden die gewählten Klassenelternvertreter:innen der 1. Klassen vorrangig angesprochen, und es wird nach Möglichkeit darauf geachtet, dass Vertreter:innen von Ober- und Unterstufe in einem ausgewogenen Verhältnis repräsentiert sind (siehe Statut, §12).

Rechnungsprüfer:innen

Zwei Rechnungsprüfer:innen prüfen die finanzielle Gebarung des Elternvereins. Die Wahl erfolgt in der Hauptversammlung.

Vertreter:innen im SGA

Der Schulgemeinschaftsausschuss (festgelegt im Schulunterrichtsgesetz, §64) ist ein Beratungsgremium und entscheidet über wichtige Dinge, die diese Schule betreffen, beispielsweise über Schulveranstaltungen, Termine von schulautonom freien Tagen, das Schulprofil, die Hausordnung und Änderungen von Lehrplänen. Die Elternvertreter:innen für den Schulgemeinschaftsausschuss werden ebenfalls in der Hauptversammlung gewählt und bilden mit drei Schüler:innenvertreter:innen und drei Lehrer:innen diesen Ausschuss.

Klassenelternvertreter:innen

Die Klassenelternvertreter:innen sind lt. Schulunterrichtsgesetz §63a zu wählen und vertreten die Eltern der jeweiligen Klasse in Belangen, die die Schulklasse betreffen. Diese im Gesetz geregelte Funktion ist unabhängig von einer Mitgliedschaft oder Funktion im Elternverein. Die Kontaktaufnahme erfolgt über das Sekretariat des BG/BRG Tulln.


Infoblatt des Elternvereins

Hier finden Sie unser aktuelles Infoblatt, das übersichtlich die Aufgaben und Ziele des Elternvereins, die Personen des Vorstandes sowie ausgewählte Unterstützungsleistungen des Elternvereins in den letzten Jahren zeigt.

Bankdaten des Elternvereins

Elternverein des BG/BRG Tulln
IBAN: AT20 3288 0000 0005 0419
Beitrag: EUR 20
mit der Bitte um eine Spende für unseren Finanzierungsschwerpunkt - DANKE!

Bitte als Verwendungszweck immer (auch bei Verwendung des QR-Codes!) den Vornamen, Familiennamen und die Klasse Ihres Kindes/Ihrer Kinder angeben. Falls Sie den per E-Mail zugeschickten Zahlschein (beiliegendes pdf-Dokument) noch verfügbar haben, dann verwenden Sie bitte stattdessen die darauf gedruckte Schülernummer (SNxxx).
Beispiel: Anna Meier 3b und evt. Fritz Meier 6c (bei zwei Kindern am Gymnasium) bzw. SN123, SN456